Startseite
Newsflash
 
Hauptmenü
Startseite
Sport
Über uns
Jugend
Scatt Armbrustschule
Erfolge
Ergebnisse
Fotos
Links
Terminkalender
Kontakt
Suche
Impressum
Administrator
Umfrage
Wie gefällt Ihnen unsere Website?
 
Luftgewehr und Luftpistole Bezirksmeisterschaft 2015 in Baumgartenberg

Von 27. Februar bis 1. März fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften beim Schützenverein Baumgartenberg statt. Ausgetragen wurden diese Meisterschaften auch erstmals in der Zehntelwertung, wobei die Ergebnisse zum Teil sehr knapp waren.

Ergebnisliste zum Download

 

 
OÖ Mannschaftmeisterschaft Luftgewehr 2014/2015

3 Mannschaften des Perger Schützenvereines starten bei der diesjährigen Luftgewehr Mannschaftsmeisterschaft.

Perg 1 in der 2. Landesliga mit Martin Spindlberger (MF), Harald Schimböck und Claus Hofer

Perg 2 in der 1. Klasse Nord mit Stefan Ehrentraut (MF), Anton Grasserbauer und Peter Ebner

Perg 3 in der Jugendliga A mit Grammer Markus, Andreas Fröschl und Mario Prinz

 

Stand nach 14 Runden (01.03.2015)

2. Landesliga Nord
1 Perg 1
2 Neumarkt 1
3 Alberndorf 1
4 Pichling 1
5 Enns Priv. 1
6 Neumarkt 2
7 Baumgartenberg 1

1. Kl. Nord  
1 Neumarkt 3
 
2 Gallneukirchen 1
3 Naarn 1
 
4 Unterweitersdorf 1
 
5
Bad Zell 4
 
6 Perg 2
 

Jugendliga A
1 Theuerwang 3
2 Wels PSV 3
3 Neumarkt 4
4 Perg 3
5 Ottsdorf 2
6 Aistersheim 3
 
Perger Schützen auf Meisterkurs

Nach dem Herbstmeistertitel bleiben die Perger Luftgewehrschützen auch in der Frühjahrsrunde der 2. Landesliga bisher ungeschlagen am ersten Platz. Mit Martin Spindlberger, Harald Schimböck und Claus Hofer kämpfen nunmehr schon seit vielen Jahren drei alte Hasen in dieser Liga. Die erste Rückrunde endete auswärts mit einem bis zum letzten Schuß sehr spannenden Wettkampf gegen Alberndorf 1 zwar mit einem unentschieden, dafür konnte aber diese Woche in Runde 10 mit einem 8:0 Erfolg gegen Baumgartenberg 1 ein klarer Sieg eingefahren werden. 

 

Perg 1 mit Claus Hofer, Martin Spindlberger (MF) und Harald Schimböck
 
Luftgewehr Landesmeisterschaft 2015 in Linz

Am Wochenende von 6. bis 8. Februar 2015 fanden am Landeshauptschießstand in Linz/Ebelsberg die Landesmeisterschaften mit dem Luftgewehr statt.

Nach dem neuen Regelement der ISSF wurden die Schüsse in Zehntel Ringen ausgewertet, dadurch ist der beste Schuss eine 10,9 aber auch die Ergebnisse sind dadurch ein wenig ungewöhnich.

Dabei konnte die Perger Jugendmannschaft mit Kern Mathias, Prinz Mario und Fröschl Andreas den 3. Platz belegen Bei den Senioren verpasste Harald Schimböck mit Platz 5 und bei den Senioren 2a Karl Pissenberger mit Platz 4 nur ganz knapp die Medaillenränge. Auch Martin Spindlberger verfehlte in der Herrenklasse un 0,2 Ringe das Finale der besten 8 Schützen Oberösterreichs.

Ergebnisliste zum Download

 
5. Perger Faschings- und Krapfenschiessen

 

Ein Volltreffer war das fünfte Perger Krapfen – Schießen der Faschingsgilde.am Samstag, 07.Februar von 10:11 bis 18:11 Uhr im Schützenhaus.

420 Krapfen wurden an 121 Teilnehmer überreicht.

Von den 121 Teilnehmer wurden 2.990 Treffer auf die Scheiben abgegeben.

Für jeden erreichten „EINSER“ je Scheibe gab es als Belohnung einen Krapfen.

Die meiste Anzahl der Krapfen 32 wurden von Christian Hueber (15 Jahre) erreicht.

Somit ist Christian Hueber der NEUE KRAPFENKÖNIG 2015/16

 

 

Erster und Perger Krapfen – König 2015/16  Christian Hueber                    32 Krapfen

zweiter und Vize – König  Christian Schreihofer  41 Jahre  (WEINPATE)     28 Krapfen

dritter Mario Prinz (15 Jahre)                                                                         25 Krapfen

 

Bei dem Bewerb für Zwergerl  und Kids auf der neuen Anlage SCATT (Messung erfolgt dabei mit Licht)

1. Elias Fröschl                       (zehn Jahre)      30 Krapfen

2. Vanessa Springer             (sieben Jahre)    19 Krapfen

3. Lukas Kern                          (neun Jahre)    10 Krapfen

 

Ganz herzlich bedanken wir uns für die 420 Krapfen spendiert von den Bäckern aus der Region und auch bei der FA. MANNER und HARIBO für diese tolle Unterstützung!

Rundum war dies ein toller Auftritt der Perger Faschingsgilde mit ihrem  würdigen Prinzenpaar das bei den BusucherInnen besonders auch bei der Jugend einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat.

Auch zu erwähnen ist der Besuch von LH – Sellvertreter Franz Hiesl, Bürgermeister Toni Froschauer mit Gattin, Stadträtin Rosi Ferstl, und Stadtfeuerwehrkommandant Franz Poscher.

 
Neujahrwünschen 2015

Neujahrwünschen am vormittag des Neujahrstages im Perger Schützenhaus

Ein vollendetes Jahr …
 
wie jedes Jahr stehen wir alle zur gleichen Zeit am Ende des Jahres und staunen wie
rasend schnell es sich wieder von uns verabschiedet.
 
Meist ist es Tränen wert, gleich ob aus freudigen oder traurigen Anlass, stets war es zuletzt doch eines Wert, es erlebt und gelebt zu haben.
 
Vieles ist uns in diesem Jahr gelungen, manches braucht noch seine Zeit, doch keinesfalls sollten wir uns jemals durch die Zeit unter Druck setzen lassen, weil gerade das Erkennen des Unvollendeten und das stete Streben nach deren Vollendung uns oftmals die nötige Kraft und Energie bringt, die wir zum glücklich sein brauchen.
 
                                        2014
                                        Danke
 
Und bevor wir das Neue Jahr in unseren mentalen Gedankengängen erschaffen, können wir über die Ziele und Wünsche mit jemanden Liebenswerten reden, oder wir können still sein und meditieren,
danach verlangen, dem unendlichen Bewusstsein immer näher zu kommen, uns seiner Realität immer klarer bewusst zu werden,
Beweise immer öfter, als „Einfall“ oder intuitiv geliefert zu
bekommen und wie man ihnen vertrauen kann, ohne  Grenzen.
 
So ist es ein Bedürfnis, dass wir uns auf diesem Weg für die Unterstützung des Vereines und das gezeigte Vertrauen auf das herzlichste bedanken.
 
                                       Willkommen
                                       2015

 

 
Luftgewehr Vergleichsbewerb Perg - Pregarten

Am Dienstag nachmittag trafen sich die Nachwuchsschützen aus Perg und Pregarten zum ersten Vergleichsbewerb mit dem Luftgewehr im Perger Schützenhaus. Dabei traten je 5 Schützen im Bewerb stehend aufgelegt und 5 Jugendliche stehend frei gegeneinander an. Für die meisten Schützen aus Pregarten war dies der erste große Wettkampf und eine optimale Vorbereitung für die nächsten Bewerbe. Aber auch das gegenseitige kennenlernen Untereinander stand an vorderster Stelle. Auch die Trainingsmöglichkeiten mit Armbrust und Scattsystem wurden von den Schützen aus Pregarten begeistert beübt. Im Anschluss an die Siegerehrung wurde ein Gegenbesuch vereinbart der sicherlich zur Steigerung der Leistung aller Nachwuchsschützen beiträgt.

 Perger und Pregartner Schützen und Schützinnen beim Wettkampf

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

© 2017 Schützenverein Perg
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.