Startseite
Newsflash
 
Hauptmenü
Startseite
Sport
Über uns
Jugend
Scatt Armbrustschule
Erfolge
Ergebnisse
Fotos
Links
Terminkalender
Kontakt
Suche
Impressum
Administrator
Umfrage
Wie gefällt Ihnen unsere Website?
 
Österrreichischer Meister 2016 Sen.1 Harald Schimböck

Gratulation an Harald Schimböck zum Österr. Meister 2016 in der Senioren 1 Klasse

 

Mit einem hauchdünnen Vorsprung (o,1 Ringe) konnte sich Harald in Kufstein den Meistertitel sichern! Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung ganz besonders!

 

Ergebnisliste

 

 

 
Schützenschwester Resi Hofer ist verstorben
Schützenschwester Theresia Hofer
Gastwirtin i. R.
Heustraße 24, Perg                                                         

Sie ist am Dienstag, dem 8. März 2016, im 87. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn, heimgekehrt.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 17. März 2016 um 13.45 Uhr vor der Stadtpfarrkirche Perg zur feierlichen Einsegnung mit Schützenrock und Hut.

Betstunde: Mittwoch um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg


 
Bezirksmeisterschaft 2016 in Naarn

Ergebnisliste der Bezirksmeisterschaft 2016 mit dem Luftgewehr und der Luftpistole in Naarn

PDF download

 
Derby 2. Landesliga Luftgewehr Perg - Pabneukirchen

 


 

Wie immer ist das Schützenderby der 2. Landesliga mit dem Luftgewehr eine spannende Partie. Da in der Herbst-Runde die Perger Schützen knapp gewonnen haben, war auch diese Begegnung im Vorfeld komplett offen. Auf den elektronischen Ständen des SV Pabneukirchen ist es dann auch für die Schützen im Wettkampf schon eine gewaltige Nervenanspannung das Ergebnis des Gegners immer aktuell im Blickfeld zu haben. Dennoch konnten alle drei Perger Schützen ihre direkten Gegner um einige Ringe abhängen.

Somit gingen am Ende alle Punkte der Einzelbegegnungen an Harald Schimböck, Martin Spindlberger und Claus Hofer vom Perger Schützenverein.

Auch die Mannschaftswertung wurde klar gewonnen und damit endete die Partie 8:0 für Perg 1

Die Perger Schützen sicherten sich damit schon zwei Runden vor Ende einen Medaillenrang - der Abend endete aber noch gemütlicher Runde im Schützenheim Pabneukirchen.

 
Neujahrwünschen der Perger Schützen 2016
Ein vollendetes Jahr …
 
wie jedes Jahr stehen wir alle zur gleichen Zeit am Ende des Jahres und staunen wie
rasend schnell es sich wieder von uns verabschiedet.
 
Meist ist es Tränen wert, gleich ob aus freudigen oder traurigen Anlass,
stets war es zuletzt doch eines Wert,
es erlebt und gelebt zu haben.
 
Vieles ist uns in diesem Jahr gelungen, manches braucht noch seine Zeit,
doch keinesfalls sollten wir uns jemals durch die Zeit unter Druck setzen lassen,
weil gerade das Erkennen des Unvollendeten und das stete Streben nach deren
Vollendung uns oftmals die nötige Kraft und Energie bringt, die wir zum glücklich sein brauchen.
 
                                        2015
                                        Danke
 
Und bevor wir das Neue Jahr in unseren mentalen Gedankengängen erschaffen,
können wir über die Ziele und Wünsche mit jemanden Liebenswerten reden,
oder wir können still sein und meditieren,
danach verlangen, dem unendlichen Bewusstsein immer näher zu kommen,
uns seiner Realität immer klarer bewusst zu werden,
Beweise immer öfter, als „Einfall“ oder intuitiv geliefert zu
bekommen und wie man ihnen vertrauen kann, ohne  Grenzen.
 
So ist es ein Bedürfnis, dass wir uns auf diesem Weg für die Unterstützung
des Vereines und das gezeigte Vertrauen auf das herzlichste bedanken.
 
                                       Willkommen
                                       2016
 
                      
 
6. Perger Faschings- und Krapfenschiessen

Am Samstag 28. November 2015 findet im Perger Schützenhaus das 6. Perger Krapfenschießen statt!

Die Veranstaltung wird von der Faschingsgilde Perg durchgeführt. 

Einladung

 
Geburtstags- und Königsschießen verb. mit der Perger Stadtmeisterschaft 2015

Josef Winter ist Schützenkönig 2015

v.l. Reinhold Pöschl, König Josef Winter, Nobert Grabner
 
136 Teilnehmer – darunter auch Gäste aus unserer Partnerstadt Schrobenhausen nahmen von Freitag bis Sonntag an sechs verschiedenen Bewerben teil. Gekoppelt an die Stadtmeisterschaft war im Perger Schützenhaus dieses Mal auch wieder das traditionelle Geburtstags- und Königschießen. Den Titel des Perger Schützenkönigs holte sich Josef Winter mit einem 9,1 Teiler. Auf der Geburtstagsscheibe hatten Ing. Herbert Golser (9,1 T) beziehungsweise Ing. Harald Schimböck (12,7 T) die Nase vorne. Die Stadtmeisterschaftswertung der Vereinsschützen entschied Ing. Harald Schimböck  (412,7 Ringe) vor Martin Spindlberger (401,9) und Richard Wollhofen (398,6) für sich. In der Hobbyklasse gewann Daniela Spindlberger (95,3 Ringe), mit sieben zehntel Rückstand belegte Josef Buchmair  (94,6) Rang zwei und dritter wurde Erich Eder (94,3). Besonders erfreulich ist die große Teilnahme im Scatt Armbrustbewerb unserer Zwergerl und Kids gewesen, die unserem Betreuerteam kaum eine Pause gönnten.

 Ergebnisliste zum Download (PDF)

Bilder der Veranstaltung

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

© 2017 Schützenverein Perg
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.